Knitterhagel Podcast: Folge 03- Apfelzeit!

Play

So! Die nächste Folge ist nun da! Viel Spaß beim Hören!

Shownotes // Es war Sonntag, ich saß am Spinnrad und redete über folgendes:

01. Ein dickes Dankeschön!
Als erstes bedanke ich mich sehr bei allen die mir zugehört und kommentiert haben, für Nachrichten, Einladungen und Erwähnungen. Nochmals vielen Dank für das tolle Feedback, ich habe mich so unglaublich gefreut!

02. Knietief in der Wool
Cliff und nun fertig! Bilder gibt es hier zu bestaunen. Oder auf meiner Ravelry Projektseite.

Der  Meltwater Pullover geht weiter vorran. Fasern sind nun ausgewählt und gekauft. Im Zuge dessen, berichte ich von meiner Bestellung bei World of Wool.

Die grünen Batts beschäftigt sin fertig gesponnen und überfärbt. Das Dew Drops Tuch von Bex Hopkins ist nun angeschlagen.

Grüne Wolle

Ausserdem habe ich weitere Wolle für den Enchanted Mesa gesponnen, damit es hier auch endlich weitergehen kann.

Aktuell spinne ich gerade an einem Batt aus braunem Milchschaf, Coburger-Fuchs und Sojaseide für ein Sochenprojekt, welches schon ewig pausiert.

Zum Schluss berichte ich vom Start des Adventskalender-Wickelknäuls, dass Manu vom Podcast Stadt, Land, Wolle organisiert.

03. Geschichten von den Kleinen
Heute spreche ich über Irrtümer und Vorurteile, die mir oft in Bezug auf meine Frettchen begegnen.

04. Schwank aus meinem Leben
Ich ärgere mich über Paketzustelldienste und erzähle vom Ausflug zu den Nutrias.
Und hier sind sie nun:

Nutria_02

Nutria_01

05. Seitenweise.
Ich emfehle die Triologie von Ursula Poznanski -Die Verratenen, Die Verschworenen, Die Vernichteten- fü alle Liebhaber von Dystopien. Ausserdem den Krimmi/Roman “Der Ruf des Kuckucks” von Robert Galbraith hinter dem sich niemand geringeres verbirgt als J.K. Rowling.

06. Fragen über Fragen
“Was zur Hölle ist Apple-Butter?!?” Fragte ich mich kürzlich.
Das wird geklärt und von mir ausprobiert.

Applebutter

Inspiriert dazu wurde ich von Josh in seinem Video-Podcast Dairylandknits. Da solltet ihr mal reinschauen. Ich finde ihn sehr fein!

 Und nun: Viel Spaß beim Hören! Ich hoffe der Podcast gefällt und ich bin gespannt was ihr sagt!

Und hier noch wie versprochen, Bilder von den Nutrias.

 

Tags: , , , , , , , , , , ,

4 Responses to “Knitterhagel Podcast: Folge 03- Apfelzeit!”

  1. Jule 1. November 2014 at 14:31 #

    Hallo, das war wieder sehr schön dir zuzuhören und sehr interessant dein Bericht über deine kleinen Lieblinge.
    Ich stricke eben an Strümpfen und finde deinen Podcast, deine Stimme und Themen total interessant. Vielen Dank, ich freue mich schon auf deine nächste Folge.

    • Frl.Rolle 2. Dezember 2014 at 22:30 #

      Danke schön Jule. das freut mich so sehr!

  2. Petra 30. November 2014 at 23:15 #

    Hallo Tatjana,

    nun habe ich alle deine Podcastfolgen gehört und werde dir sicher weiter zuhören. Ich habe noch ein paar Anmerkungen:
    - was ist ein Kammzug?
    - du sagtest, dass Frettchen schnüren, das bedeutete in Deckung laufen. Meines Wissens bezieht sich das “schnüren” auf die Gangart, alle Pfotenabdrücke sind hintereinander, wie an einer Schnur gezogen. Das hat nichts mit dem Wunsch nach Deckung zu tun.
    - Kaninchen bewohnen Baue, nicht Höhlen
    - zu deiner zerbissenen Fernbedienung. Versuch doch mal bei Ebay dein Glück, da habe ich auch schon mal eine Originalfernbedienung für einen alten Fernseher gekauft.
    Irgendwas wollte ich noch zu den Bienen sagen, hmmm.
    Ach ja, in meiner Stadt, Großstadt, muss man das Halten von Bienen bei der Stadt anmelden/anzeigen. Den Hinweis fand ich auf der Homepage der Stadtverwaltung.
    Ich freue mich schon auf die nächste Folge.
    Viele Grüße
    Petra

    • Frl.Rolle 2. Dezember 2014 at 22:29 #

      Liebe Petra, vielen Dank für deine ausführlichen Kommentare, Anmerkungen und Frage! Antworten auf letztere wirst du bekommen. Gib mir noch ein paar Tage und hör dir die nächste Folge von meinem Podcast an :)
      Liebe Grüße
      Tatjana

Leave a Reply