Der faserverrückte Jahresrückblick 2015

Auf den letzten Drücker schaffe ich es also doch noch einmal kurz auf das Jahr 2015 zurückzuschauen. Und gerne lasse ich euch daran teilhaben! Viel Spaß dabei!

1. 2015 – das Strick-, Spinn- und Häkeljahr:

Was für Herausforderungen hast du gemeistert?
Was waren erstaunliche und erwähnenswerte Projekte?

Ich glaube 2015 war wohl das Jahr der letzten Jahre in dem ich am aller wenigsten gehandarbeitet habe. Die wenigen Projekte habe ich durch das ganze Jahr geschleift.
Neu und erwähnenswert ist wohl das ich mich diese Jahr in der Anfertigung von Babyklamotten und  Accessoires betätigt habe. Besonders erwähnenswert finde ich hier die Strickjacke Old Growth von tincanknits. Da kommt demnächst noch ein eigener Beitrag zu.
Dann habe ich noch die Magic Troll Vest in modifizerter Form fürs Baby gestrickt und endlich die Granny Square-Häkeldecke fertiggestellt.

FVJR_2015_01

FVJR_2015_03

Außerdem wurde der Norwegerpullover Meltwater fertig und 3 Paar Ringelsocken.

X_Foto 03.01.16, 13 23 52

X_Foto 03.01.16, 13 27 35

RingelSox

2. Der Stash 2015

Wie bist du mit deinem Wollvorrat umgegangen? Unter welchem Zeichen stand dein “Stashjahr”, wie hat sich alles entwickelt? Errungenschaften? Abbau-Erfolge?

Bei meinem Stash hat sich wenig geändert. Aber ich bin ja immer bestrebt ihn möglicht klein zu halten. Gekauft habe ich nichts aber auch sehr wenig gewerkelt.

3. mein Kleiderschrank

Welche Sachen hast du 2015 oft und gerne getragen? (Können auch Sachen aus Vorjahren sein)

Am liebsten Trage ich diese Mütze. Aus einem meiner ersten handgesponnenen Garne. Den passenden Schal könnt ihr hier anschauen.

FVJR_2015_02

4. Gemeinsam geht alles besser

Was hast du für Aktionen/-Alongs/Events mitgemacht?
Was waren deine virtuellen und vielleicht auch persönlichen Treffpunkte mit anderen aus der Fasercommunity?

Leider dieses Jahr gar nix. Noch nicht mal bei der Tour de Fleece habe ich mitgemacht. Etwas neidisch habe ich aber den Faseradventskalender verfolgt. Hoffentlich gibts den 2016 wieder. Dann bin ich gerne dabei!

5. Hattest du ein Motto für 2015? Wenn ja, wie lief es damit? Hast du es umgesetzt?

Oh je da muss ich überlegen was das war…irgentwas mir mehr Gelassenheit??? Sagen wir mal so: ich bin stets bemüht….

6. Was waren die schlimmsten Crafting-Unfälle und Reinfälle?

Die Ringelsocken die ich aus dem Faserswap 2014 gestrickt habe. Das Garn ist viel zu dünn. Die Socken sehen zwar nett aus aber das Tragegefühl mag ich nicht.

7. Lieblings-Designer_in 2015?

tincanknits finde ich super

8. Song des Jahres?

Ich habe ziemlich wenig Musik gehört. Aber Automatic hands von Parasite Single mochte ich immer gerne hören.

9. Buch des Jahres?

Viel gelesen aber etwas total herrausragendes fällt mir spontan nicht ein.

10. Film/Serie des Jahres?

11. Drei Dinge, die du nicht hättest missen wollen?

-Bube, Baby-Boy und die gemeinsame Zeit die wir bisher schon miteinander verbracht haben. Ich freue mich auf so viel mehr :)

12. Drei Dinge, auf die du gut hättest verzichten können?

Die drei Socke – handgesponnen und selbstgestrickt wohl gemerkt- die ich ausversehen zu heiß gewaschen und zu hart geschleudert habe ;)

13. Was hast du 2015 neues begonnen?

Eine Familie gegründet!

14. Wovon hast du dich 2015 getrennt?

Von Zweifeln und falschen Idealvorstellungen

15. Hast du ein Motto für 2016? Und wenn ja, welches?

Mit Vertrauen und Mut den eigenen Weg gehen.

Tags: , , ,

No comments yet.

Leave a Reply